Der Schulaustausch zwischen Deutschland und Frankreich ist und bleibt aufgrund der Corona-Situation schwierig. Mit Tele-Tandem verfügen Sie über ein Werkzeug, das es Schüler*innen ermöglicht, sich in dieser Situation über die Distanz hinweg kennenzulernen und zusammenzuarbeiten.

Deutsch-französische Schulprojekte digital

Arbeit an einem deutsch-französischen Projekt
plus
Spracharbeit im Tandem
plus
Zusammenarbeit und Austausch über IKT und interaktive Arbeitsformen
ANMELDEN AUF DER PLATTFORM

Mitmachen können Klassen aller Schulformen und Jahrgangsstufen aus Deutschland und Frankreich– von der Grundschule bis zum Berufskolleg. Um mitmachen zu können, sollten die teilnehmenden Klassen in Deutschland über folgendes verfügen:

  • eine Partnerklasse in Frankreich
  • eine konkrete Idee für ein deutsch-französisches, möglichst fächerübergreifendes Projekt und
  • einen oder mehrere Computer mit Internetzugang, Webcam und Mikrofon

Im Rahmen von Tele-Tandem können Ihre Schülerinnen und Schüler:

  • mit gleichaltrigen Schülerinnen und Schülern aus Frankreich in einem virtuellen Kursraum, in einer geschützten digitalen Lernumgegbung, auf der Tele-Tandem plaTTform.e zusammenarbeiten;
  • durch handlungsorientierte Projektarbeit in authentischen Kommunikationssituationen ihre Fremdsprachenkenntnissen anwenden und erweitern;
  • in einem binationalen Lernkontext interkulturelle Kompetenz erwerben;
  • ihre Medienkompetenz erweitern.

Dieses Video fasst die wichtigsten Elemente von Tele-Tandem zusammen:

  • Deutsch-französische Projektarbeit
  • Spracharbeit im Tandem
  • Arbeit mit Online-Tools
  • Begegnung der Partnerklassen

Mehr zu Tele-Tandem

Inter@ctions
Fortbildungen
Förderpreis