Sie möchten Ihren deutsch-französischen Schüleraustausch digital gestalten und in den virtuellen Raum verlegen? Dann sind Sie bei Tele-Tandem genau richtig!

Doch was sind nun die ersten Schritte? Wie gehen Sie vor?

Das erklären wir Ihnen Schritt für Schritt hier:

  1. Finden Sie eine Partnerschule für ein gemeinsames Tele-Tandem Projekt.
  2. Legen Sie sich ein Nutzerkonto auf der Tele-Tandem plaTTform.e an.
  3. Melden Sie sich im Lehrerzimmer an und entdecken Sie dort die vielfältigen Praxishilfen und Fortbildungsangebote.
  4. Erstellen Sie mit Ihrer Partnerin oder Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner aus dem andern Land eine gemeinsame Projektskizze und planen Sie die Phasen des Projekts. Lassen Sie sich hierbei auch gern von den Projektbeispielen der Vorjahre inspirieren.
  5. Eröffnen Sie gemeinsam mit Ihrer Kollegin oder Ihrem Kollegen aus dem anderen Land auf der Tele-Tandem plaTTform.e einen Kursraum für Ihr Projekt.
  6. Strukturieren Sie Ihren Kursraum entsprechend Ihres Projekts und legen Sie, unter Berücksichtigung des Tandem-Ansatzes, die deutsch-französischen Aktivitäten zu den einzelnen Projektphasen an. Lassen Sie sich dabei von den Lernmodulen Inter@ctions inspirieren.
  7. Schreiben Sie Ihre Schülerinnen und Schüler in Ihren Kursraum ein und los geht’s!