Im Folgenden finden Sie einige Tipps für kostenlos im Netz verfügbare Software, die für die Arbeit mit Videos nützlich sein kann, z.B. zum Schneiden und Bearbeiten oder um den Film mit Untertiteln zu versehen.

Der fertige Film kann anschließend in der Tele-Tandem® plaTTform.e hochgeladen und so mit allen Projektmitgliedern geteilt werden. Hierfür empfehlen wir das Format MP4 mit dem Video-Codec H.264 und dem Audio-Codec AAC. Da die Uploadgrenze auf der Tele-Tandem plaTTform.e auf 100 MB begrenzt ist, sollten Sie Ihr Video vor dem Hochladen konvertieren. Hierfür stehen eine Reihe Online-Tools zur Verfügung:

 

Moovly Moovly ist ein Online-Tool, mit dem man relativ einfach animierte Videos und Präsentationen erstellen kann. Moovly bietet ein echtes Online-Studio, mit dem Sie mit Bilder, Töne und Videos ganz einfach zu multimedialen Animationen zusammenmischen und teilen können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, da das Tool recht intuitiv zu bedienen ist. Das funktioniert dank zahlreicher Vorlagen, die Sie in Ihrer Animation frei benutzen können. Einige davon sind animiert, andere nicht, aber auf alle lassen sich voreingestellte Animationen aus einer Liste anwenden. Selbstverständlich lassen sich aber auch eigene Bilder und Illustrationen einfügen. Neben den animierten Objekten ist auch ein Textverarbeitungsprogramm in Moovly integriert, wobei auch der Text animiert werden kann. Ähnlich wie auch andere Videotools gibt es in Moovly  eine Timeline, über die sich die Übergänge zwischen den einzelnen Elementen einstellen lassen. Das Video kann zu jeder Zeit abgespielt werden, auch bereits während der Erstellung. Auf diese Weise können Sie das Video ständig bearbeiten, verbessern oder aktualisieren, auch nach Fertigestellung. Interessant ist auch die Möglichkeit, gemeinsam mit einer oder mehreren anderen Personen an einer gemeinsamen Animation zu arbeiten. Die begrenztre Gratis-Version reicht im Normalfall aus.
VirtualDub VirtualDub ist eine Anwendung zur Bearbeitung von Videos und ist besonders nützlich um eine eigene Videoreportage vorzubereiten.
Amara Amara ist eine einfache Möglichkeit, Videoclips Untertitel und Beschriftungen hinzuzufügen. Es funktioniert mit folgenden Websites und Formaten: YouTube, vimeo, blip.tv, h.264 und HTML5. Die Open-Source-Software ist kostenlos und kann von jedem genutzt werden. Nach der Registrierung auf der Website, laden Sie Ihr Video hoch, fügen das Universal Subtitles Widget zum Videoclip hinzu, klicken auf die “submit me” Schaltfläche und tippen die Dialoge. Anschließend synchronisieren Sie die Untertitel und kontrollieren Ihre Arbeit. Dann erhalten Sie einen komprimierten Code, den Sie auf jede Website stellen können. Die Untertitel werden auf amara.org gespeichert, aber Sie können sie herunterladen. Sobald Untertitel existieren, kann jeder eine Übersetzung in einer beliebigen Sprache hinzufügen. Die Nutzer können auch bestehende Untertitel und Übersetzungen korrigieren – dadurch werden sie ständig verbessert, ähnlich wie ein Artikel auf Wikipedia.
Overstream Der kostenlose Online-Overstream-Editor ermöglicht es, Ihre Untertitel mit jedem beliebigen Online-Clip auf YouTube, Google Video, MySpace Video, Veoh, blip.tv, Archive.org und vimeo zu erstellen, zu synchronisieren, sie auf dem Overstream-Server zu speichern und einen Link des Videos zu versenden. Hierzu registriert man sich auf der Website und fügt ein Lesezeichen in seiner Firefox-Symbolleiste hinzu. Wenn man beim Ansehen des Videos auf das Lesezeichen klickt, erscheint ein einfaches aber effektives Interface, das zu jeder Stelle des Videoclips Untertitel sichtbar macht. Für andere Browser muss man sich einloggen und auf die Schaltfläche ‘Create Overstream’ klicken.
dotSUB dotSUB ist eine browser-basierte Technologie, um Videoclips nach und von jeder Sprache mit Untertiteln zu versehen. dotSUB ermöglicht es Ihnen, Videoclips im Web anzusehen, hochzuladen und mit Untertiteln zu versehen. Man muss dazu keine Software herunterladen, kaufen oder installieren. Man muss sich lediglich auf der Website registrieren. Sie können Ihre eigenen Videos hochladen (dotSUB akzeptiert alle digitalen Dateiformate, maximale Größe: 700MB), Untertitel hinzufügen oder sie jedem zur Bearbeitung zur Verfügung stellen, der den Videoclip in die eigene Sprache in einer Wiki-ähnlichen Umgebung übersetzen möchte. Sie können Ihre Videos auch veröffentlichen, indem Sie sie auf anderen Sites inklusive Untertitel in mehreren Sprachen präsentieren. Es ist zudem möglich, eine .flv-Datei von einer bestehenden Internetadresse hochzuladen. Mehrere Benutzer können dasselbe Video in Echtzeit mit Untertiteln versehen – lediglich ein Benutzer kann jedoch eine einzelne Zeile ändern.
Jubler Jubler ist ein Werkzeug zur Erstellung von Untertiteln. Mit Jubler können auch bereits bestehende Untertitel überarbeitet, korrigiert oder verfeinert werden. Die Open-Source-Software kann auf der Webseite heruntergeladen werden.
Video Toolbox Online-Video-Editor, Konverter für Video-Dateien und Extrahieren von Tonspur oder Untertiteln.
Screencast-O-matic Online-Screen- und Webcam-Recorder für Windows und Mac.