Die Gewinner des diesjährigen Tele-Tandem® Förderpreis sind:

  • Projekt „Contes détournés – Umgeschriebene Märchen“

Internationale Grundschule Pierre Trudeau Barleben (Laure Wojtczyk) und Ecole élémentaire de l’Auditoire, Chartres de Bretagne (Céline   Clesse)

  • Projekt „Les jeux – Spiele“

Regenbogen-Grundschule Berlin (Sonja Strässer) und Ecole Polyvalente de l’Ouest Paris (Elisabeth Neuman)

  • Projekt „La vie à Versailles au temps de Louix XIV – Das Leben in Versailles in der Zeit Ludwigs XIV »

ImPULSschule Schmiedefeld (Sylvia Luck) und Ecole des Cavailles Cenon (Cécile Etchepare)

Das DFJW gratuliert allen Gewinnern ganz herzlich!

Die Projektberichte und Materialien zu allen Gewinnerprojekten finden Sie hier.

Die Preisverleihung fand am Donnerstag, dem 10. November um 18 Uhr in den Räumen des DFJW in Paris statt.