Das DFJW organisiert vom 11.-13. November eine Tele-Tandem Auswertungstagung in Berlin und lädt hierzu alle Lehrerinnen und Lehrer, die an unseren Fortbildungen teilgenommen und Erfahrungen mit Tele-Tandem gemacht haben, herzlich ein!

Tele-Tandem ist ein Projekt für Schulklassen und wir sind auf Ihre Unterstützung und Ihre Erfahrungen als Lehrer angewiesen, um das Projekt weiterzuentwickeln. Berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen mit Tele-Tandem in der Schulpraxis! Es kommt dabei nicht darauf an, ob Sie tatsächlich ein Projekt von A bis Z realisiert, vielleicht nur einige ausgewählte Aktivitäten ausprobiert oder vielleicht sogar Ihre Projektidee komplett aufgegeben haben. Für uns ist es auch interessant, zu erfahren, warum geplante Projekte vielleicht nicht, oder nur teilweise umgesetzt werden konnten, wo die Schwierigkeiten liegen und wie wir diese gemeinsam überwinden können. Die Auswertungstagung soll ein Ort sein, um konstruktive Kritik zu äußern, praktische Anregungen zu entwickeln und neue Wege zu eröffnen aber natürlich freuen wir uns auch, wenn Sie von Ihren kleinen und großen Erfolgen berichten.

Die Tagung beginnt am 11.11. um 19 Uhr und endet am 13.11. um 13 Uhr. Die Teilnahme an der gesamten Tagung ist erwünscht. Für Ihre Unterkunft in Doppelzimmern sowie die Verpflegung während der Tagung ist gesorgt. Ein Teilnahmebeitrag fällt nicht an. An- und Abreise sind individuell zu organisieren. Es besteht die Möglichkeit, nach der Tagung einen Zuschuss zu den Fahrtkosten auf der Grundlage des doppelten DFJW-Tabellensatzes zu beantragen.

Wenn Sie Interesse haben, an der Tele-Tandem Auswertungstagung teilzunehmen und diese durch Ihre Berichte, Erfahrungen und Ideen zu bereichern, senden Sie bitte das ausgefüllte und unterschriebene Anmeldeformular bis zum 20. Oktober an uns zurück. Wie immer werden Anmeldungen von deutsch-französischen Lehrertandems bevorzugt berücksichtigt, aber auch Anmeldungen einzelner Lehrkräfte sind willkommen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen und stehen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung.

Herzliche Grüße

Das Team des DFJW